Sonntag, 5. Januar 2014

Jahresrückblick - Reading Challenge 2013

Hallo liebe Bücherratten! Und euch allen nachträglich noch ein frohes neues Jahr!

Auf einmal ging es wieder ganz schnell und 2013 war vorbei! Und deshalb wollen wir das vergangene Jahr noch mal Revue passieren lassen. Vielleicht erinnert ihr euch ja noch daran, dass wir im Januar 2013 beschlossen haben, an der Reading Challenge von goodreads.com teilzunehmen. Das gute daran: Man kann sich seine Ziele selber stecken! So ist man gleich noch mehr motiviert viele, schöne Bücher zu lesen. 

Madeleine:
Also ich trau mich ja gar nicht, hier laut zu verkünden, dass ich mir nur 12 Bücher bei der Reading Challenge vorgenommen habe. Eins für jeden Monat :) Da ich letztes Jahr erst einen neuen Job begonnen hatte und nicht wusste, wieviel Zeit zum Lesen übrig bleibt, wollte ich mich nicht mit einem zu hohen Ziel stressen. Außerdem fühlt es sich jetzt gut an, die Challenge übertroffen zu haben, ich habe 14 1/2 Bücher im Jahr 2013 gelesen ;) Und das finde ich gut, denn man muss mir zugute halte, dass die meisten davon ziemlich dicke Schinken waren. Und ich habe es geschafft, alle hier vorzustellen. Ich bin also mit dem Ergebnis sehr zufrieden. Aber ich glaub für 2014 kann ich mir dann doch mal vornehmen 20 Bücher zu lesen. Es können ja ruhig auch ein paar kürzere und leichtere Sachen dabei sein ;)

Catherine:
Ich hatte mir für 2013 ein ziemlich hohes Ziel gesteckt. 50 Bücher sollten es werden. Quasi eins für jede Kalenderwoche. Damit wollte ich mich ein bisschen anspornen, da ich 2012 ein kleiner Lese-Muffel war und nun mal wieder durchstarten wollte. Allein schon, um den Blog immer gut füttern zu können. ;) Und tatsächlich habe ich es geschafft und bin sogar noch über das Ziel hinausgeschossen. 52 Bücher sind es geworden. Ich kann es selber noch gar nicht fassen. Leider habe ich es noch nicht geschafft, zu allen eine Rezension zu schreiben. Aber die folgen ganz bestimmt noch ;) Für dieses Jahr habe ich mir übrigens das Leseexperiment von Alex und Susi vorgenommen:



Regeln:
Immer zum 1. des Monats veröffentlichen wir ein neues Experiment.
Die Challenge dauert vom 01.01.2014 bis zum 31.12.2014, man kann jederzeit einsteigen und die Experimente in beliebiger Reihenfolge und zu einem beliebigen Zeitpunkt durchführen. 
Teilnehmen kann man durch einen kurzen Kommentar unter dieser Seite. 
Erstellt für die Challenge eine Seite im eigenen Blog mit unserem Challengelogo. 
Zu jedem Experiment muss eine Rezension inklusive eines kurzen Abrisses zum Experiment geschrieben werden. 
Bei jedem Experiment darf nur aus den ersten 25 Ergebnissen der Suche gewählt werden. 
Gewonnen hat, wer zuerst alle Experimente abgeschlossen hat. Es zählt der Zeitpunkt der Veröffentlichung der letzten Rezension.


Hier könnt ihr euch noch alle Bücher angucken, die ich 2013 gelesen habe:





Liebe Grüße
Catherine & Madeleine

Kommentare:

  1. Ich habe dieses Jahr 66 Bücher gelesen :) Und ja ich bin ziemlich stolz auf mich, auch wenn ich ursprünglich 70 anvisiert hatte ;D Für 2014 nehme ich mir vor mehr meiner gelesenen Bücher zu rezensieren, denn da war ich etwas faul^^
    Wünsche euch ein erfolgreiches Lesejahr!

    Liebe Grüße
    Tessa von Tessas Bücherwelt

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey Tessa,

      wahnsinn - 66 Bücher? Das ist echt ne Menge! Und das mit den Rezensionen kann ich gut verstehen, bei mir fehlen auch noch einige. Dafür muss man aber auch einfach die richtige Muße haben.

      LG Cat

      Löschen
  2. Ich habe in 2013 auch 52 Bücher gelesen und auch nicht zu allen meine Eindrücke geschildert. Soviele Gemeinsamkeiten sind ja fast schon unheimlich.
    Ob nun 52 oder 14,5 Bücher, es war eine interessante und gemischte Auswahl. Ich bin gespannt was ihr dieses Jahr lesen werdet.
    @ Madeleine: 20 Bücher schaffst du locker.

    AntwortenLöschen
  3. Huhu!

    Toller Jahresrückblick! Also ich hatte knapp 30 Bücher geschafft. Bin doch überrascht, es hatte sich weniger angefühlt. ;-)

    Die Ansicht des Regals ist ja vielleicht mal cool...!

    Viele, liebe Grüße
    Jenny

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey Jenny!

      30 Bücher sind ja auch ganz schön viel! Dafür muss man sich auch erstmal die Zeit nehmen.
      Und das Regal habe ich ganz einfach bei shelfari.com angelegt - danach kann man es einfach mit einem Widget im Blog einfügen.

      LG Cat

      Löschen
  4. Irgendwie müssen wir Vielleser uns immer eine Bücheranzahl für's neue Jahr vornehmen, oder? Ich bin da nicht anders. Nur, dass ich die 50 Bücher nie erreiche. Ich kann verstehen, dass man für einen monumentalen Schinken auch mal nen Monat braucht, darum werden es bei mir wohl nie 50 oder gar 52 werden.
    Ich bin gespannt auf euer neues Lesejahr.
    Liebe Grüße,
    Mareike

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey Mareike,

      ich glaub dieses Jahr werde ich es etwas entspannter angehen. Habe nämlich auch noch einige von diesen dicken Schinken auf meinem SuB, die endlich mal gelesen werden wollen. ;)

      LG Cat

      Löschen
  5. Die Jahresbilanz müsste ich auch mal errechnen, 52 ist ein wirklich super Ergebnis! Ich habe irgendwie den Überblick verloren, aber etwas über 50 waren es in jedem Fall, rezensiert davon deutlich weniger, wir bloggen ja noch nicht so lang wie ihr! :-)

    Heute haben wir übrigens endlich die Fragen zum "Blogger packen aus" Tag beantwortet...
    http://www.readpack.blogspot.de/2014/01/wir-wurden-getaggt-blogger-packen-aus.html

    Liebe Grüße,
    Alex

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey Alex!

      Schön, dass ihr bei dem tag mitgemacht habt! Schau's mir gleich mal an ;)

      LG Cat

      Löschen